Home

21. Februar 2017

Hauptmenü

 

Magazine

- MIDRANGE MAGAZIN

- Abonnementbestellung

Online-Services

Midrange Solution Finder

Fachbücher

Workshops

Archiv

Mediadaten

Kontakt

Impressum

Verbraucher-
informationen

 









 

 

Online-Portal von Fritz & Macziol hilft bei der digitalen Transformation

[[18.01.16]] +++ Welche Cloud-Lösung passt zu welcher Anforderung – diese Frage klärt für deutsche Mittelständler das Online-Portal „F&M Cloud Motor". Die Cloud-Beratung von Fritz & Macziol beantwortet die fünf häufigsten Fragen rund um die Cloud und informiert mit Erklärvideos über Best-Practice-Einsatzszenarien. Berücksichtigt werden auf dem Portal auch individuelle Fragestellungen. Neben dem Cloud Motor begleitet das Systemhaus Unternehmen mit einem Cloud-DNA-Check und der Cloud-Bibliothek auf ihrem Weg in die digitale Transformation.

Durch die digitale Transformation und den damit verbundenen, enormen Handlungsdruck kommen Unternehmen um Cloud-Dienste nicht mehr herum. Denn gerade in diesen Services liegen Chancen, Datenzugriff und -speicherung sowie ganze IT-Abläufe effizienter und preisgünstiger zu gestalten. Deshalb ist praxisnahe Aufklärung umso wichtiger, damit der deutsche Mittelstand mit seinen Hidden Champions den Anschluss international nicht versäumt.


„Mit unserem neuen 'Cloud Motor' beantworten wir genau die Fragen, die disruptive Technologien wie Cloud Computing mit sich bringen“, erklärt Armin Heigl, Business Unit Manager Business Productivity bei Fritz & Macziol. „Viele, noch immer allgegenwärtige Unsicherheiten beim Gang in die Cloud können und müssen schnell aus der Welt geschafft werden. Ganz im Gegenteil liegen in den verschiedensten Lösungsansätzen enorme Potenziale für den künftigen Geschäftserfolg, der ohne Digitalisierung nicht mehr sichergestellt werden kann."


Der Cloud Motor ergänzt neben dem Cloud DNA Check, der Cloud Bibliothek und den F&M Cloudscouts das Portfolio an Beratungsleistungen von Fritz & Macziol um einen weiteren Baustein. Er setzt dabei unter anderem auf die Veranschaulichung erfolgreich eingesetzter Lösungen. Cloud-Architekten von Fritz & Macziol geben in Videos erste Einblicke dazu, wie man etwa mit Cloud Brokerage eine Schaltzentrale für alle Cloud-Services errichtet oder wie Azure Active Directory als Grundlage für herstellerübergreifendes Cloud Computing dient. Aspekte wie einfache Bedienbarkeit, Zugriffs- oder Datensicherheit werden bei den vorgestellten Lösungen praxisnah erörtert.


Die in Beratungsgesprächen am meisten gestellten Fragen werden im Cloud Motor bereits von den F&M-Experten Armin Heigl und Jörg Mecke in kurzen Videos beantwortet:

  • Meine IT ist historisch gewachsen und jede Veränderung sehr komplex: Kann die Cloud überhaupt Komplexität abbilden?
  • Wenn ich meine Workloads auf Azure verschiebe, mache ich dann so etwas wie Outsourcing an Microsoft?
  • Wer hat eigentlich etwas von Office 365 Microsoft oder mein Unternehmen?
  • Wenn meine IT sehr dezentral mit Außenstellen über viele Länder aufgebaut ist, was nutzt mir dann ein Cloud-Rechenzentrum?
  • Bei einer On-Premise-Lösung bezahle ich einmal meine Lösung, aber was ist in der Cloud? Kostet mich das nicht mehr?

Auch allen weiteren Fragen stellen sich die Fachansprechpartner des IT-Hauses. Auf der Cloud Motor-Seite können die individuellen Anliegen direkt eingegeben und abgeschickt werden.


Hier geht’s zu Fritz & Macziol



Wollen Sie diese News jemandem anderen zuschicken?
Dann füllen Sie unten die Angaben aus und klicken anschließend auf "Senden".


Absender (E-Mail Adresse): 
Empfänger (E-Mail Adresse): 
Kommentar: 
 


 

Weitere Meldungen

» IBM bekämpft Cyber-Bedrohungen gezielt mit kognitiven Technologien

» WS Datenservice: „Managed Services erlauben Konzentration auf das Kerngeschäft“

» Vision Solutions gibt Double-Take Software an Backup-Experten Carbonite ab

» ams.group: CeBIT 2017 - Servicemanagement in Echtzeit

» Cancom schneidet beim Security Vendor Benchmark von Experton gut ab

» Warum Virenschutz für IBM i doch sinnvoll ist

» Kienbaum-Studie Recruiting: Digitale Bewerbungskanäle liegen im Trend

» IBM treibt IoT-Projekte mit Visa, Bosch und dem Watson-IoT-Hauptsitz voran

» Buchhaltungssoftware kann so einfach sein

» All for One Steeb liefert Digitalisierungsinfos über einen Content Hub

» WebCast: 7 Punkte, die Sie beim Umstieg auf Enterprise Agile beachten sollten

» ILT und Viadesk bringen E-Learning mit passgenauen Inhalten auf Plattform

» SVT-Gruppe integriert Unternehmensabläufe über Godesys ifax 10

» Alles wieder gut: directsync4i heilt Fehler

» Conrad Electronic richtet Serviceplattform für professionellen 3D-Druck ein

» CeBIT 2017: Künstliche Intelligenz im Marketing nutzen

» PCS reduziert die Leistungsaufnahme beim Zutrittskontrollmanager

» IBM Machine Learning für Mainframes kommt auch für Power Systems

» Version Controlling für IBM i – GIT on i – Workshop

» Online Software erweitert digitales Regal mit zeitgemäßen Designelementen

» TÜV Rheinland prüft Firmenrechenzentren nach DIN EN 50600

Aktuelle Ausgabe

 

MIDRANGE MAGAZIN















 

 

Zum Seitenanfang

© 2015 | ITP VERLAG GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Home | Kontakt