Home

22. Juni 2017

Hauptmenü

 

Magazine

- MIDRANGE MAGAZIN

- Abonnementbestellung

Online-Services

Midrange Solution Finder

Fachbücher

Workshops

Archiv

Mediadaten

Kontakt

Impressum

Verbraucher-
informationen

 









 

 

Tutor erklärt System i-Datendarstellung im Dashboard

[[17.03.14]] +++ ML-Software verleiht mit dem Update ihrer iNext Suite der Integrations- und Entwicklungsumgebung für System i Dashboard-Funktionalitäten. Diese sind auf den Büro-PCs ebenso als Anwendungen verwendbar wie auf Mobilsystemen. Die Erstellung eines iNext-Dashboards für IBM System i-Daten erläutert ML-Software mit einem kurzen Video. Es wird im iNext-Tutor bereitgestellt, der kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Die iNext-Dashboards können als Windows- respektive Browseranwendung auf PCs und mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones eingesetzt werden. Trotzdem entsteht kein doppelter Aufwand für Datenbeschaffung und Design, weil dieselben Quellen für die Erzeugung der verschiedenen Ausgabeformate genutzt werden. Erstellen können iNext-Dashboards Programmierer und Endanwender. Inhalt und Gestaltung erfüllen damit die Bedürfnisse des Nutzers, sodass er über das optimale Controllingwerkzeug verfügt.

Der Datenzugriff für das Dashboard basiert auf iNext ORM, wodurch Daten vom System i und aus anderen Quellen optimal zusammengeführt und aufbereitet werden können. Der Editor bietet mit Darstellungsformen wie Pivot, Grid, Diagramm, Kuchen, Messgeräte oder Karten eine breite Auswahl an Designmöglichkeiten. Verschiedene Viewer erzeugen die gewünschten Ausgabeformate für PC, Browser und mobile Geräte.

Vorhandene Exportfunktionen für die Ausgabe des Dashboards als Bild und PDF unterstützen den Anwender zusätzlich. Sie ermöglichen etwa ein Versenden per E-Mail oder das Einbinden in ein Dokument oder eine Präsentation.

Wie ein iNext-Dashboard erstellt wird, zeigt ein kurzes Video. Es wird im iNext-Tutor bereitgestellt, der kostenfrei heruntergeladen werden kann. Der Tutor erklärt verschiedene iNext-Technologien anhand von Anwendungs- und Programmierbeispielen, Videos und Screenshots. Das Einführungsvideo zum iNext-Dashboard findet sich unter dem Menüpunkt iNext Erweiterungen.

Hier geht’s zu ML-Software

Hier gibt’s iNext-Dashboard-Infos

Hier geht’s zum kostenfreien iNext-Tutor-Download



Wollen Sie diese News jemandem anderen zuschicken?
Dann füllen Sie unten die Angaben aus und klicken anschließend auf "Senden".


Absender (E-Mail Adresse): 
Empfänger (E-Mail Adresse): 
Kommentar: 
 


 

Weitere Meldungen

» IBM-Service Cloud Identity Connect managt Identitäten in der hybriden Cloud

» ams.Solution: Flexibles Projektmanagement im kundenspezifischen Anlagenbau

» GPS hat ERP-Systeme auf Tauglichkeit im Industrie-4.0-Kontext geprüft

» SpoolMaster ist auch Datenbank-Master

» Toolmaker auf der Common-i-Fachtagung POW3R

» PDF erstellen - ohne Spool, radikal einfach

» Realtime verbessert Einführung und Redesign von SAP-Berechtigungsrollen

» WebCast: Business-Continuity-Konzepte für IBM i

» Time4you fördert mobiles Lernen mit einer nativen ITB-Server-App

» Webinar: Security-Strategien für mobile Mitarbeit und Industrie 4.0 am 27. Juni 2017

» Consol empfiehlt für Big-Data-Projekte ein dreistufiges Vorgehen

» Baumarkt direkt und Exotic-Importz arbeiten mit Comarch ERP

» POW3R: 27. & 28. Juni in Köln -einfach. digital. agil

» xECM-Template von B&IT vereinfacht SAP-ECM-Integration

» Interflex-Zeiterfassung erhöht mit individuellem Dashboard Benutzerakzeptanz

» Wien - IBM i Workshops: RPG, Version-Controlling, iAccess-Familie

» Experton bescheinigt dem deutschen Social-Collaboration-Markt Dynamik

» Datacenter-Symposium, Köln, 29. Juni 2017

» Actifio gibt Ratschläge für den Notfallplan einer Disaster-Recovery

» Klingspor-Gruppe spart mit KGS-SAP-Archivierung Lizenzen ein

Aktuelle Ausgabe

 

MIDRANGE MAGAZIN















 

 

Zum Seitenanfang

© 2015 | ITP VERLAG GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Home | Kontakt