Home

25. März 2017

Hauptmenü

 

Magazine

- MIDRANGE MAGAZIN

- Abonnementbestellung

Online-Services

Midrange Solution Finder

Fachbücher

Workshops

Archiv

Mediadaten

Kontakt

Impressum

Verbraucher-
informationen

 









 

 

Tutor erklärt System i-Datendarstellung im Dashboard

[[17.03.14]] +++ ML-Software verleiht mit dem Update ihrer iNext Suite der Integrations- und Entwicklungsumgebung für System i Dashboard-Funktionalitäten. Diese sind auf den Büro-PCs ebenso als Anwendungen verwendbar wie auf Mobilsystemen. Die Erstellung eines iNext-Dashboards für IBM System i-Daten erläutert ML-Software mit einem kurzen Video. Es wird im iNext-Tutor bereitgestellt, der kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Die iNext-Dashboards können als Windows- respektive Browseranwendung auf PCs und mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones eingesetzt werden. Trotzdem entsteht kein doppelter Aufwand für Datenbeschaffung und Design, weil dieselben Quellen für die Erzeugung der verschiedenen Ausgabeformate genutzt werden. Erstellen können iNext-Dashboards Programmierer und Endanwender. Inhalt und Gestaltung erfüllen damit die Bedürfnisse des Nutzers, sodass er über das optimale Controllingwerkzeug verfügt.

Der Datenzugriff für das Dashboard basiert auf iNext ORM, wodurch Daten vom System i und aus anderen Quellen optimal zusammengeführt und aufbereitet werden können. Der Editor bietet mit Darstellungsformen wie Pivot, Grid, Diagramm, Kuchen, Messgeräte oder Karten eine breite Auswahl an Designmöglichkeiten. Verschiedene Viewer erzeugen die gewünschten Ausgabeformate für PC, Browser und mobile Geräte.

Vorhandene Exportfunktionen für die Ausgabe des Dashboards als Bild und PDF unterstützen den Anwender zusätzlich. Sie ermöglichen etwa ein Versenden per E-Mail oder das Einbinden in ein Dokument oder eine Präsentation.

Wie ein iNext-Dashboard erstellt wird, zeigt ein kurzes Video. Es wird im iNext-Tutor bereitgestellt, der kostenfrei heruntergeladen werden kann. Der Tutor erklärt verschiedene iNext-Technologien anhand von Anwendungs- und Programmierbeispielen, Videos und Screenshots. Das Einführungsvideo zum iNext-Dashboard findet sich unter dem Menüpunkt iNext Erweiterungen.

Hier geht’s zu ML-Software

Hier gibt’s iNext-Dashboard-Infos

Hier geht’s zum kostenfreien iNext-Tutor-Download



Wollen Sie diese News jemandem anderen zuschicken?
Dann füllen Sie unten die Angaben aus und klicken anschließend auf "Senden".


Absender (E-Mail Adresse): 
Empfänger (E-Mail Adresse): 
Kommentar: 
 


 

Weitere Meldungen

» IBM demonstriert Watson-Intelligenz auf der Cebit mit fahrerlosem Elektrobus

» WS Datenservice: „Managed Services erlauben Konzentration auf das Kerngeschäft“

» Experton definiert Erfolgsfaktoren für Internet-der-Dinge-Projekte

» Wissen, was im System passiert ist – grafisch auf einen Blick!

» Anwender tauschen sich über Modernisierung im IBM i-Umfeld aus

» Papierlose Fertigung für SAP: Rüsten Sie sich für die Zukunft!

» Cosmo Consult stärkt Österreich-Präsenz mit ACP Business Solutions

» RPGIV automatisch in Free Format RPG umwandeln

» Materna setzt für Private Cloud as a Service die IBM-Cloud-Plattform ein

» CeBIT 2017: ECM in der Cloud: KMUs ziehen nach

» Software Defined Storage punktet mit Performance und leichtem Deployment

» Interseroh organisiert die Wiederverwertung von PCs und Notebooks

» POW3R: 27. & 28. Juni in Köln – einfach. digital. agil

» SAP-Partner Cormeta führt Workshops zur digitalen Transformation durch

» Lindig gestaltet seine Arbeitswelt mit der HR-Lösung Veda Horizon offener

» SQL-Update 2017 – Workshops

» Estos erweitert UC-Suite mit Softphone-Funktionen für den Windows Client

» Trovarit-CRM-Experte identifiziert Kundenmanagementtrends auf der Cebit

» Anwendungsmodernisierung – aber wie?

» Visualisierungs- und Analyselösung Tableau verbessert SAP BW-Konnektivität

Aktuelle Ausgabe

 

MIDRANGE MAGAZIN















 

 

Zum Seitenanfang

© 2015 | ITP VERLAG GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Home | Kontakt