Home

29. Juli 2015

Hauptmenü

 

Magazine

- MIDRANGE MAGAZIN

- Abonnementbestellung

Online-Services

Midrange Solution Finder

Fachbücher

Workshops

Archiv

Mediadaten

Kontakt

Impressum

Verbraucher-
informationen

 









 

 



 

 

Bluemix-Cloud-Service von Cupenya analysiert Geschäftsprozesse

 

[[27.07.15]] +++ Mit maschinellem Lernen lassen sich aus Erfahrungswerten und mit bestehendem Wissen unbekannte Situationen bewerten. Genau das macht die Software Cupenya Insights mit Geschäftsprozessen – und zwar in Echtzeit. So werden beispielsweise bei einem Helpdesk-Ticket die Service Level Agreements wie Erreichbarkeit, Erstlösungsrate oder Reaktionszeit ausbaldowert. Zur Verfügung gestellt wird die Lösung auf der Cloud-Entwicklerplattform Bluemix von IBM. Das niederländische Unternehmen Cupenya ist Partner des Global Entrepreneur Programs for Cloud von IBM und sieht Bluemix als Weg, die Anwenderbasis zu verbreitern und international präsent zu sein. [weiter]

 

 

 

Lasche Überwachung von Zugriffsrechten torpediert Datenschutz

 

[[27.07.15]] +++ Mit der Zugriffsberechtigung nehmen es Unternehmen nicht sehr ernst: Nach einer Umfrage des Ponemon Institute haben 71 Prozent der Endnutzer angegeben, sie könnten auf Unternehmensdaten zugreifen, die nicht für sie bestimmt seien. Varonis, Anbieter von Softwarelösungen für unstrukturierte nutzergenerierte Unternehmensdaten, hat IT-Sicherheitsfachleute dazu befragt – und die zeigen sich davon „nicht überrascht“. Varonis hat einige Ratschläge für eine Situationsverbesserung parat. Das Analystenunternehmen KuppingerCole hat zudem passend seinen Leadership Compass zum Thema Access Control/Access Governance für SAP-Umgebungen veröffentlicht. [weiter]

 

 

 

Fun Factory behebt Performance-Probleme mit Umstieg auf HS-Warenwirtschaft

 

[[27.07.15]] +++ Der Erotikspielzeug-Hersteller Fun Factory hatte Probleme mit der Leistungsfähigkeit seines Warenwirtschaftssystems. Das ist besonders unangenehm, weil der Wettbewerb international gerade zunimmt. Um die Situation zu entschärfen, haben die Bremer Nägel mit Köpfen gemacht und sind kompromisslos auf die Warenwirtschaftslösung "HS Auftragsbearbeitung für Datev" von Hamburger Software (HS) umgestiegen. Die Maßnahme zeitigt Wirkung: Die Prozesse sind stabiler geworden, die Warenwirtschaft importiert Bestelldaten aus dem Onlineshop Magento und das Management profitiert von den Auswertungsfunktionen der HS Auftragsbearbeitung. [weiter]

 

 

 

Helpsystems verbessert Sicherheits-Reporting für IBM i-Infrastrukturen

 

[[27.07.15]] +++ Der IBM i-Softwarespezialist Helpsystems macht mit der Version 2.5 des Reporting-Werkzeugs Risk Assessor für IBM i Sicherheitsreports verfügbar, die detailliertere Informationen über den Schwachstellenstatus liefern. Die erweiterte Version entspricht auch den aktuellen Anforderungen des PCI Security Standards Council, das sich dem Schutz von Kontodaten verschrieben hat. Zudem ist jetzt das angekündigte Web-Interface für die Job-Scheduling-Software Robot Schedule der Helpsystems-Organisation Robot verfügbar, mit dem sich Geschäftsprozesse bequem mobil managen lassen. [weiter]

 

 

 

Ergon setzt Workflow für die Bearbeitung von Eingangsrechnungen auf

 

[[27.07.15]] +++ Bei Projekten des Bau- und Ingenieurunternehmens Ergon stehen circa 1.000 Rechnungen pro Monat zur Verarbeitung an. Um den Prozess zu beschleunigen, werden die Eingangsrechnungen aus den Bereichen Transport, Lager und Projektabwicklung eingescannt und digitalisiert in den Dokumentenumlauf integriert. Für das Dokumentenmanagement hat Ergon das System Comarch ECM (Enterprise Content Management) eingeführt. Und um den Dokumenten-Workflow innerhalb des Unternehmens zu perfektioneren, wurde Comarch ECM gleich mit dem unternehmensinternen ERP-System integriert. [weiter]

 

 

 

Fritz & Macziol kooperiert mit Neogramm für Produktionsanalytik

 

[[27.07.15]] +++ Das Konzept Industrie 4.0 verlangt eine Vernetzung von Maschinen, Anlagen und betriebswirtschaftlichen sowie fertigungstechnischen Managementsystemen (ERP/MES). Um im Sinne einer Smart Production die Produktions- und Analytics-Systeme zu wertschöpfenden Lösungen zu verbinden, hat sich der IBM- und Microsoft-Partner Fritz & Macziol mit Neogramm zusammengetan, einem Softwaredienstleister aus Mannheim für Automatisierung, Maschinen- und Anlagenintegration sowie industrielle Bildverarbeitung. Fritz & Macziol baut so sein Leistungsportfolio im Geschäftsbereich Analytics/Data aus, indem nun auch aus den Produktionsdaten von Anwenderunternehmen Informationen herausdestilliert werden. [weiter]

 

 

 

K+H-Rechnungswesen profitiert von Veda-Gehaltsabrechung

 

[[27.07.15]] +++ Viele Unternehmen mit IBM System i-Umgebungen wickeln Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling über die Rechnungswesen-Software Fimox von K+H Software ab. Durch eine strategische Partnerschaft mit dem ebenfalls IBM i-affinen Human-Resource-Experten Veda wird nun eine branchenunabhängige und skalierbare Entgelt-Lösung eingebunden. Die beiden Unternehmen kooperieren bereits seit Jahren, sind plattformunabhängig ausgerichtet und unterstützen die Datenbank DB2 for i ebenso wie Microsofts SQL Server. [weiter]

 

 

 

DMK formuliert Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation

 

[[27.07.15]] +++ Das Marketing der IT-Unternehmen hämmert Anwenderunternehmen die Notwendigkeit eines digitalen Transformationsprozesses ein. Aber was ist konkret zu tun? Im Zentrum der Transformation stehen disruptive IT-Technologien, die die Beschaffung und das Teilen von Informationen radikal verändert haben. Die Beratung DMK Innovations hat zur Orientierung ein kostenloses Whitepaper über die digitale Transformation aufgelegt, in dem vier Erfolgsfaktoren genannt werden: Teamorientierung, wandlungsfähige Technologien, Nutzerzentrierung und Agilität. [weiter]

 

 

 

IDL vereinfacht mit einer Office-App das Reporting

 

[[27.07.15]] +++ Die Integration von Anwendungen beschleunigt Arbeitsschritte, denn ein Wechsel zwischen Programmen kostet Zeit. Deshalb hat Reporting-Spezialist IDL die Office-App IDL.officelink for Word entwickelt: Anwender greifen damit direkt aus Microsoft Word auf Daten und Objekte der IDL-Reporting-Plattform zu. Verwenden lassen sich so, neben Tabellen, Grafiken und Texten, auch die Filter und Bilder aus den Reports und Formularen der Plattform. Die Office-App wird aus dem Office-Store heruntergeladen oder sie wird über einen unternehmensinternen Sharepoint-App-Katalog bereitgestellt. [weiter]

 

 

 

Esciris bietet offizielle IBM-Trainingskurse im Deutschsprachigen an

 

[[27.07.15]] +++ Die Mitglieder der Arrow Global Training Alliance decken inzwischen insgesamt 58 Länder mit IBM-Trainingskursen ab. Nun ist auch die Esciris GmbH der Global Training Alliance von Arrow beigetreten, um IBM-Anwender in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in acht Themenkomplexen fit zu machen, darunter Analytik, Cloud und Mobile. Arrow achtet auf die Qualität des IBM-Trainings der Schulungspartner und legt Wert darauf, dass lokale Anforderungen berücksichtigt werden. [weiter]

 

 

 

SAP optimiert die Datensynchronisierung von SQL Anywhere

 

[[27.07.15]] +++ Die sichere Übertragung von Daten zwischen den Unternehmenssystemen und Remote-Standorten in der Netzwerkperipherie ist ein grundlegendes Anliegen von Anwenderunternehmen. Das regelt nun SAP mit Version 17 der integrierbaren Datenbanktechnologie SAP SQL Anywhere, die, kombiniert mit der In-Memory-Plattform SAP HANA, entsprechende Datensynchronisierungsfunktionen liefert. Außerdem wird die Synchronisierung von mobilen und Internet-der-Dinge-Anwendungen vereinfacht. [weiter]

 

 

 

Como Solution macht Lotus-Notes-Anwendungen mobil

 

[[27.07.15]] +++ Die Lösung Domino Togo von Youatnotes macht vorhandene Lotus-Notes-Anwendungen auf dem Domino-Server für mobile iOS- und Android-Geräte zugänglich. Das Unternehmen Como Solution aus Nürnberg stellt bei mittelständischen und großen Unternehmen mit Notes/Domino-Infrastrukturen einen hohen Bedarf an Mobilisierung von Geschäftsprozessen fest. Um die Anwenderunternehmen zu unterstützen, ist Como Solution nun Premium-Reseller für Domino Togo geworden. Mit ein Grund für die Auswahl der Youatnotes-Lösung war für Como die einfache Handhabung für Administratoren und Entwickler. [weiter]

 

 

Aktuelle Ausgabe

 

MIDRANGE MAGAZIN















 

 

Zum Seitenanfang

© 2015 | ITP VERLAG GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Home | Kontakt